Jürg Feldmann, Praxis für klassische Homöopathie und LNB, Spitalgasse 34, 3011 Bern   bern-homoeopathie@gmx.net

Behandlung

Anamnese

Ich erkläre Ihnen den Ablauf der Behandlung. Anhand von ev. vorhandenen Arztberichten, Röntgenbildern, Diagnosen etc. mache ich mir ein Bild über Ihre Krankheitsgeschichte. Ihre Schmerzzustände ergründen wir gemeinsam, ermitteln den exakten Schmerzpunkt und stellen fest, wann und in welchen Situationen der Schmerz besonders stark auftritt.

 

Osteopressur

Mit der von Liebscher & Bracht entwickelten Osteopressur werden fehlprogrammierte Muskelspannungen gelöscht.  Der Schmerzzustand wird dadurch gelöst, das muskulär-fasziale Gleichgewicht wieder hergestellt und der Schmerz dadurch völlig beseitigt oder zumindest stark reduziert.

 

Engpass-Dehnungen

Durch die Engpass-Dehnungen nach Liebscher & Bracht werden aktive und passive Dehnreize, Kräftigungs- und Ansteuerungsimpulse gesetzt. Sie sind Übungen und Bewegungsformen, die die Effekte der Osteopressur unterstützen.

Die Engpass-Dehnungen sind fester Bestandteil der Therapie und sorgen dafür, dass die Schmerzfreiheit erhalten bleibt  und ein schmerzfreies gesundes Leben in Bewegung möglich wird. Ich leite Sie in den Übungen an.

 

Behandlungs- und Erfolgskontrolle

Die Erhaltung der Schmerzreduktion oder sogar eine noch weitere Verbesserung des Schmerzzustandes hängt im wesentlichen davon ab, ob Sie die Engpass-Dehnungen regelmäßig durchführen. Nach 4 - 5 Behandlungen ist mit einer westentlichen Verbesserung Ihres Schmerzzustandes zu rechnen, die allmählich bis zur völligen Schmerzfreiheit führt.

 

Tipp:

Die Erfahrung zeigt, dass die Kombination der LNB Schmerztherapie mit sorgfältig ausgewählten homöopathischen Mitteln den Behandlungserfolg enorm steigert.